Anstehende Termine

25.08 - 27.08 Parkfest

MiniMATHZ


Die Kinder der Altersstufen von vier bis sechs Jahren sind bereits in der Lage, einfache Algorithmen und Denkaufgaben zu lösen. Dies soll im MiniMATHz genutzt werden, um spielerisch die ersten Grundlagen des mathematischen Denkens intuitiv zu erforschen und  zu erlernen. Die Teilgebiete Rechnen, Mengenlehre, Logik und Geometrie werden gefördert und erleichtern den Einstieg in den Matheunterricht.

Inhalt der Experimente besteht also beispielsweise in der Unterscheidung von Form und Größe verschiedenartiger Objekte oder in der Zuordnung einer Menge von gleichartigen Objekten zur Schreibweise der Kardinalzahl.

 

  MiniMATHZ 2.jpg MiniMATHZ.jpg